Shooting mit S.U.N

internetgroesse19.jpgNordbahnhof, Sonntagabend und das Wetter ist wieder mal (und Gott sei Dank) ganz untypisch warm…

Es ist immer wieder schade zu hören das schöne Locations wie die am Nordbahnhof in der sich eine kleine Wagenburg gebildet hat nur kurze Zeit leben. Kleine Oasen im Großstadtdschungel die Individualisten ein Zuhause bieten und Freiraum schaffen für Kreativität.

Stattdessen wird es angeblich Wohnungen geben,und in Stuttgart braucht man das ja auch, solange es nicht schon wieder Büros werden wie in Mitte, die dann monatelang leerstehen.

Während dem Shooting hatten wir freshe Musik von Rakim und anderen Oldschoolartist als Untermalung, die aus einem alten zugesprayten Waggon tönte. Man kam sich vor wie in der Bronx in einem dieser alten HipHop-Beatstreet-Musik-Movies. Back to the roots-feeling für alle die mit HipHop aufgewachsen sind sozusagen.

Glücklicherweise nahm auch keiner Anstoß an den Aufnahmen, nur ein alter Betrunkener Mann hat uns etwas erzählt über den Wohnungsbau und das Meiste hab ich vergessen, weil ich eher damit beschäftigt war, ihn NICHT mit aufs Bild zu bekommen. Was bei einem Weitwinkel nicht ganz so einfach ist.

Mehr Bilder und Musik von den Jungs von S.U.N gibt es auf myspace… zu sehen sind sie demnächst und ab und an im Zapata / Stuttgart und in Kürze kommt ihr erstes Album raus…dazu dann mehr.

internetgroesse13.jpg
©M.Hassold Photography
Advertisements