Schlagwörter: portrait Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Marion Haßold 11:52 pm am 10 April, 2012 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , , , , , , , , portrait, , , ,   

    Baby Noah | Neugeborenenshooting in Esslingen am Neckar 

    Hier zeige ich euch eine kleine Auswahl eines schönen Shootings von Anfang des Jahres.

    Baby Noah, grade mal 8 Tage alt, wollte erst gar nicht einschlafen- dann ging es aber ganz schnell, er schlummerte ein und mit der Hilfe seiner hübschen Eltern konnten wir ganz wundervolle unkomplizierte Aufnahmen machen!

    Aktuelle Bilder gibt es wie immer auf meiner Facebookseite! Bitte addet sie, dann seid Ihr immer auf dem neuesten Stand:

    https://www.facebook.com/Portraitfotografie

    Sie möchten auch solche schönen Aufnahmen von Ihrem Kind? Dann sollten Sie sie unbedingt in den ersten 10 Tagen anfertigen lassen und rechtzeitig buchen!

    Baby- und Neugeborenen-Fotografie Marion Hassold | Rechtzeitig buchen unter http://www.neugeborenenfotos.de

    Advertisements
     
  • Marion Haßold 10:24 pm am 19 October, 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , Fotograf Stuttgart, , , , , , , , , , , portrait, ,   

    Neugeborenenfotos in Stuttgart 

    Letztens war ich an einem der letzten sonnigen Spätsommertage eine liebe Familie in Stuttgart besuchen. Ich durfte dort den süssen Charlie fotografieren. Die schönsten Fotos der Session:

     

    Sie möchten auch solche Fotos und sind vielleicht gerade schwanger?

    Oder Sie kennen Jemanden der schwanger ist und möchten so ein schönes Shooting verschenken?
    Schauen Sie gerne mal auf meiner Seite vorbei:

    http://www.neugeborenenfotografie.marionhassold.com

     
  • Marion Haßold 3:39 pm am 20 June, 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , Ink, Ink on skin, , , portrait, tattoo, Tattoo Foto, tattoos   

    Langzeitprojekt ink on skin 

    Wenn einer meiner Freunde wieder ein neues Tattoo hat, freue ich mich immer besonders, wenn ich es fotografieren darf.

    Die Lichtsetzung ist jedes Mal auf’s Neue eine große Herausforderung und es macht großen Spaß. Hier war die Schwierigkeit nur das Tattoo auszuleuchten und trotzdem noch interessante Streiflichter zu erhalten, die Gesamtcharakteristik nicht zu zerstören. Ich mag diese Kunstform besonders und wäre auch gerne Tätowiererin geworden.

     
  • Marion Haßold 8:36 pm am 29 May, 2011 Permalink | Antworten
    Tags: cherish the dress, , , , , , , , , , , portrait, , trash, trash the dress,   

    Trash the dress -Preview 

    Trash the dress by Finvara
    Trash the dress, a photo by Finvara on Flickr.

    Letztes Jahr, im strömenden Regen und eisiger Kälte, weniger als eine Stunde Zeit sonst wär uns die Braut in der Rettungsdecke erfroren.

    • Es war dunkel und unheimlich.
    • Es war ungemütlich.
    • Es war nass.
    • Es war hart.
    • Es war kalt.
    • Und: es war spannend, aufregend und witzig!

    Aber es hat sich gelohnt. Respekt an das Paar, ihr habt super durchgehalten! Und es war ein einmaliges Erlebnis  dass irgendwie doch total witzig war, S. behind the scenes :)

    Hier noch ein paar Aufnahmen die mir besonders gut gefallen haben:

    BEHIND THE SCENES

    Die Schwester der Braut, unsere tapfere Assistentin

    „Leute, da drin is‘ jemand…ich hab grad ein Gesicht gesehen!“

    Äh ja, das war NICHT so witzig wie es klingt, sondern ziemlich unheimlich.

     
    • Jaqueline 8:52 pm am 29 Mai, 2011 Permalink | Antworten

      Dein Text ist echt super lieb! Mit Dir hat das ganze aber wirklich sehr viel Spaß gemacht, weil man einfach merkt, das du mit Leib und Seele dabei bist.
      Für uns bist und bleibst du einfach die Beste.

      • Marion Hassold 9:54 pm am 29 Mai, 2011 Permalink | Antworten

        Danke Euch beiden! Ohne Eure Mitarbeit wären die Fotos nichts geworden, das war wirklich ein Shooting unter Extrembedingungen, ich weiss noch wie du gefroren hast.

  • Marion Haßold 7:27 pm am 17 April, 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , portrait, ,   

    Air 

    Air by Finvara
    Air, a photo by Finvara on Flickr.

    Modelshooting mit Natalia

     
  • Marion Haßold 7:27 pm am 17 April, 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , , , , , portrait, Rauch, Räucherstäbchen,   

    holy smoke 

    holy smoke by Finvara
    holy smoke, a photo by Finvara on Flickr.

    Modelshooting mit Natalia

     
  • Marion Haßold 2:34 am am 13 February, 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , , , High Key, Low Key, , , portrait, ,   

    Shooting mit D. 

    Endlich wieder Zeit für freie Projekte

    Lange lange musste D. warten, bis ich wieder Zeit für ein freies Shooting hatte…so ungefähr 2 Jahre.

    Heute haben wir endlich wieder fotografiert und ich habe einige Lichtsetzungen ausprobiert, die ich mal in Ruhe üben wollte, ohne Zeitdruck. War ganz lehrreich. D. hat sich richtig reingehängt beim modeln um alle meine Anweisungen umzusetzen, ich gebe aber offenbar noch mehr Anweisungen wenn man gut mitmacht :) . Und viele Perücken und verschiedene Outfits dabei gehabt. Nach 2 H und wegen dem davor echt anstrengenden Tag war ich dann zu erschöpft…da musste ich aufhören.

    Und an den Bildern konnte ich gleich die neuen Retuschetechniken ausprobieren, die ich mir letzte Woche beigebracht hab. Eigentlich steckte keine konkrete Idee dahinter, ich hab etwas improvisiert. Wir wollten einfach ein paar nette Portraits machen, damit D. ein paar Bilder für Facebook und friends hat…ich find es schön wie unterschiedlich die Sets geworden sind. Der Fernseher stand heute morgen im Studio. Ich liebe Retro-Zeug. Am liebsten hätt ich dann gleich noch mehr davon gehabt ;). Musste gleich ins Bild mit eingebaut werden.

     
  • Marion Haßold 7:51 pm am 26 June, 2009 Permalink | Antworten
    Tags: Boxen, Boxerin, Frauenboxen, , portrait, Portraitshooting, , starke Frau, Starke Frauen,   

    Portrait einer Boxerin 

    Frauen sind manchmal unerwartet starke und interessante Persönlichkeiten…

    entstanden im Rahmen der Gesellenprüfung.

    06-web-da

    Das Lichtkonzept habe ich vor dem Shooting skizziert und viele neue Ideen miteingebracht, die in der Realisierung erstaunlicherweise perfekt umsetzbar waren…habe zum ersten Mal viel mit Reflektoren gearbeitet, Wasser als Effekt und 2 als Gegenlicht fungierenden Blitzköpfen. Die Idee in meinem Kopf entspricht den Bildern. Hat Spaß gemacht, vor allem da ich das Studio in meinem Ausbildungsbetrieb so gut wie nie für mich nutzen durfte und mich diesmal nach eigenen Ideen richten konnte, ohne auf andere Meinungen Rücksicht nehmen zu müssen. Und: kein Fotomodel, sondern echte Boxerin!

    Das Ergebenis war bei den Vorraussetzungen optimal, das Model fand ich beim Stuttgarter Boxtraining und es hat sehr gut mitgearbeitet.

    Retusche
    Die Retusche auf dem mittleren Bild ist absichtlich überzogen, kleine Spielerei, ansonsten hab ich kaum etwas retuschiert, das war auch nicht nötig. Licht hat gepasst, Model auch.

    Fazit

    Ich hab aus dem Shooting gelernt, das ich im letzen Jahr doch besser geworden bin und das ich auch Sport machen sollte…hätte am liebsten gleich mittrainiert als ich auf Model-Scouting beim Training war.  Und der Trainer war erschreckenderweise mein alter Mathe/Sportlehrer aus der 8. Klasse oder so? Hab so getan als ob ich ihn nicht kenne, war mir nicht sicher…ist ja auch weit weg von Zuhause. Ich hatte nie ein gutes Verhältnis zu meinen Mathelehrern und zu den Sportlehrern erst recht nicht. Ganz, ganz andere Wellenlänge :).

    Für Anregungen. Kritik und Ideen bin ich jederzeit offen.

    Boxerin_web_da

    94-web-da

    06-web-da

    Soundtrack


     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen
%d Bloggern gefällt das: